Icon Spenden weiss
spenden

Ehrenamtliche Online-Berater/-innen gesucht!

JugendNotmail benötigt ständig Beraterinnen und Berater, die Kinder und Jugendliche für einige Stunden in der Woche online beraten. 

Aktuell suchen wir:

Beratungserfahrene Personen mit einem akademischen Abschluss in
Psychologie, Sozialpädagogik oder einer Zusatzausbildung.
Den zeitlichen Einsatz legt jede/r Berater/in selbstständig und flexibel fest. Die Beratungstätigkeit ist ehrenamtlich und erfolgt von zu Hause aus. Voraussetzung: eigener PC und Internetzugang.  

Wir bieten

Erfahrungen in einem zukunftsträchtigen Tätigkeitsfeld der psychologischen Beratung. Regelmäßige Fortbildung sowie Begleitung in der E-Mail-Beratung und Supervision. Telefonische Auskünfte 030 - 804 966 93 oder über gallien(at)jugendnotmail.de.

 

 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung an folgende Adresse:

Monika Gallien

KONTAKT

Monika Gallien
Beraterkoordination

jungundjetzt e.V.
Chausseestraße 28, 14109 Berlin
gallien@jugendnotmail.de

Oder senden Sie uns einfach das augefüllte Online-Formular zu:

Rechtliches

Der Berater/die Beraterin im Verein ist Sachbearbeiter/in des Vereins. Geheimnisse, die ihm/ihr anvertraut werden, werden durch die Selbstverpflichtung des Beraters/ der Beraterin zur Verschwiegenheit geschützt. Er/sie handelt als private Person, so dass Sonderdelikte, welche auf die berufliche Tätigkeit des Beraters/der Beraterin abstellen, nicht einschlägig sind. Zwar besteht grundsätzlich die Möglichkeit eines strafrechtlich relevanten Verhaltens des Beraters/der Beraterin, jedoch müsste es dem Berater/der Beraterin in derartigen Konstellationen bewusst sein, dass er/sie eine strafbare Handlung vorgenommen hat. Fahrlässige Handlungen, d. h., wenn der Berater/ die Beraterin die erforderliche Sorgfalt vernachlässigt, reichen für ein strafrechtlich relevantes Verhalten nicht aus. Das Strafrecht spielt somit in der Praxis der Onlineberatung eine sehr untergeordnete Rolle.

FAQ

Muss ich einen Abschluss in Psychologie oder Sozialpädagogik haben, um bei JugendNotmail als Online-Berater/in anzufangen?
Um die Qualität der Online-Beratung zu sichern, ist es uns wichtig, dass unsere Berater/innen über ausreichend Erfahrung und notwendige Expertise verfügen, um die eingehende Notmails zuverlässig und kompetent zu beantworten. Ein akademischer Abschluss kann unseres Erachtens hierfür weder als Garant noch als notwendiges Kriterium gelten. Wenn dich die Tätigkeit der Online-Beratung interessiert und du dir nicht sicher bist, ob deine Vorbildung ausreichend ist, melde dich doch einfach bei uns und wir prüfen im Einzelfall, ob wir uns eine Zusammenarbeit vorstellen können.

Wo schicke ich meine Bewerbung hin?
Am besten füllst du einfach das Kontaktformular aus. Du kannst deine Anfrage aber auch gerne per Mail an gallien@jugendnotmail.de schicken.

Was sollten meine Bewerbungsunterlagen beinhalten?
Es reicht, wenn du uns zu Anfang deinen Lebenslauf und ein Foto von dir schickst. Wählst du den Weg über das Kontaktformular reichen zunächst Angaben zu deinen Qualifikationen. Wichtige Zeugnisse brauchst du uns erst bei Beginn der Zusammenarbeit vorzulegen.

Ich habe mich beworben, wie geht es nun weiter?
Nachdem deine Bewerbung bei uns eingetroffen ist, schreiben wir dir in den darauffolgenden Tagen eine Mail. Wenn dein Profil zu uns passt, laden wir dich zu unserem nächsten Workshop in Berlin ein. Anschließend bekommst du den Vertrag zugeschickt. Sobald dieser unterschrieben wieder bei uns eingetroffen ist, bekommst du einen Benutzernamen und den Zugriff auf unsere Beratungsplattform und es kann los gehen.

Wie läuft so ein Workshop ab?
Der Workshop findet in Gruppen von bis zu zehn Teilnehmenden statt. Wir möchten euch kennen lernen und erzählen euch etwas von uns. Anschließend beschäftigen wir uns mit den Grundlagen und der Anwendung der ressourcen- und lösungsorientierten Beratung. In diesem Rahmen sollt ihr eine erste eigene Antwortmail verfassen, welche dann in der Gruppe besprochen wird. Abschließend bekommt ihr eine Einführung in die Beratungsplattform von JugendNotmail.

Können die Fahrtkosten zu dem Workshop erstattet werden?
Leider können wir die Fahrtkosten nicht erstatten, da wir ein gemeinnütziger Verein sind und uns nur durch Spenden finanzieren.

Berlin ist für mich sehr weit weg. Gibt es für mich irgendeine andere Möglichkeit an dem Workshop teilzunehmen?
Momentan werden die Workshops nur in unserem Büro in Berlin angeboten. Geplant ist aber, bei genügend großer Bewerber/innenzahl, auch Workshops in anderen Regionen anzubieten. Sende uns also gerne deine Unterlagen auch dann zu, wenn es dir nicht möglich ist nach Berlin zu kommen. Sobald genügend Bewerbungen aus deiner Region eingegangen sind, werden wir uns bemühen, den Workshop auch in einer dir näheren Stadt anzubieten.

Wird es eine Person geben, an die ich mich wenden kann, wenn mich Mails von Jugendlichen überfordern?
Für deine ersten Beratungskontakte bekommst du unsere Supervisorin an die Seite gestellt. Diese kannst du auch im Weiteren immer wieder um Hilfe bitten.

Findet eine Qualitätssicherung der Online-Beratung statt?
Eine Qualitätssicherung findet fortlaufend durch unsere Supervisorin statt.

Wie oft finden Fortbildungen für die ehrenamtlichen Berater/innen statt?
Fortbildungen finden momentan alle drei bis vier Monate statt.

Muss ich, um als Berater/in anzufangen, Mitglied im Verein werden?
Um die Identifikation mit unserem Verein zu erhöhen und um Mitspracherecht bei Mitgliedsversammlungen zu haben, halten wir es für sinnvoll, wenn alle ehrenamtlichen Berater/innen ebenfalls Mitglied in unserem Verein jungundjetzt e.V. werden. Dies kannst du aber selbst entscheiden.

Bekomme ich als Online-Berater/in bei jungundjetzt e.V. Gehalt?
Die Tätigkeit als Online-Berater/in erfolgt auf ehrenamtlicher Basis.

Kann ich mir die Tätigkeit der Online-Beratung als Praktikum anrechnen lassen, bzw. bekomme ich nach Beendigung eine Bescheinigung?
Die Tätigkeit als Online-Berater/in können wir dir gerne als Praktikum bescheinigen, eine Betreuung in diesem Bereich können wir dir jedoch zurzeit nicht anbieten. Gerne stellen wir auch nach Beendigung deiner ehrenamtlichen Mitarbeit eine Bescheinigung aus.

Berater gesucht!

Shoppen und dabei Gutes tun!

So einfach geht's mit Payback, Gooding, Shoop.de und AmazonSmile...
Hier mehr Infos