Pressemitteilungen

In unserem Presse-Archiv sind die Pressemitteilungen chronologisch sortiert.

Heute startet die Balkan Express Rallye in Dresden. Mit dabei sind Torsten (54) und Tessa-Maria Grahn (18) aus Neustrelitz als Team T&T, die in 13 Tagen auf 4.000 Kilometern durch 14 Länder 500 Euro Spenden für Jugendnotmail sammeln wollen. Das Vater-Tochter-Gespann nimmt erstmals an einer Rally teil und betrachtet dies als persönliches kleines Abenteuer.

mehr

Die Town & Country Stiftung hat den Live-Chat von Jugendnotmail als ein förderungswürdiges Projekt ausgewählt. Peter Krywald, Geschäftsführer von Krynos und Lizenzpartner von Town & Country Haus, überreichte Stefanie Gießen, Leiterin der Geschäftsstelle von Jugendnotmail, einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro, um das Angebot weiterauszubauen.

mehr

Die Mecklenburg-Vorpommersche Verkehrsgesellschaft (MVVG) stellt Jugendnotmail im Schuljahr 2019/2010 erstmals Werbefläche auf ihren Schüler-Fahrausweisen zur Verfügung. Auf mehr als 10.000 Schüler-Fahrausweisen wurde eine Anzeige der bundesweiten Online-Beratung gedruckt.

mehr

Jugendnotmail kooperiert mit dem sozialen Musicalprojekt „Next to normal – fast normal“, das Anfang nächsten Jahres in Straubing, Landau a.d. Isar und Pfarrkirchen aufgeführt werden wird. Die bundesweite Online-Beratung wird in größerem Umfang Materialien für die in den Schulen stattfindenden Workshops bereit stellen.

mehr

Jugendnotmail nimmt am 27. Juli 2019 erstmals am Best-Friends-Forever-Day (BFF-Day) der Münchner Hofstatt teil. In der Zeit von 13 bis 19 Uhr können sich Teeanager aber auch Lehrer, Sozialpädagogen und Eltern dort über Jugendnotmail informieren. Die Mitarbeiter*innen der Beratungsplattform beantworten gerne alle Fragen rund um die seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen und stellen das Beratungsangebot vor. Es richtet sich an Kinder und Jugendliche, die keine Vertrauensperson haben, an...

mehr

Die Sommerferien stehen vor der Tür, der lang ersehnte letzte Schultag rückt näher: Endlich gibt es Zeugnisse! Aber dieser Tag ist nicht immer nur ein Grund zur Freude. Viele Kinder und Jugendliche sorgen sich wegen schlechter Noten: Wie sage ich es meinen Eltern? Besonders schlimm ist es für Schüler, die ein Jahr wiederholen müssen. Sie haben häufig das Gefühl „versagt“ zu haben. Auch die Reaktion der Eltern wird häufig gefürchtet. Das sind Sorgen, die den jungen Ratsuchenden schlaflose Nächte...

mehr

Das Beraterteam von Jugendnotmail wächst weiter: Franziska ist die 150. Online-Beraterin. Die studierte Wirtschaftspsychologin arbeitet als Beraterin, Trainerin und Coach für verschiedene Unternehmen und Organisationen. Sie engagiert sich ehrenamtlich bei Jugendnotmail, weil sie es spannend findet, Ehrenamt mit psychologischem Wissen zu verknüpfen. „Ich finde soziale Unterstützung, die nicht zu stark oder ausschließlich auf strategischer Ebene passiert, sehr wichtig“, erläutert Franziska. „Ich...

mehr

Online-Beratung sensibilisiert für seelische Notlagen von Kindern und Jugendlichen 

Die Kampagne „Stark sein, Schwäche zeigen!“ von Jugendnotmail ist das Ergebnis einer Instagram-Umfrage im März dieses Jahres. Die Follower wurden gefragt, welche Sprüche sie sich aus ihrem Umfeld, also von Familie, Freunden oder Lehrern, anhören müssen, wenn es ihnen schlecht geht. Gefragt wurde beispielsweise „Welche Vorurteile gehen dir so richtig auf die Nerven?“ oder „Welche Sprüche sind so gar nicht...

mehr

Jugendnotmail.Berlin präsentiert sich am 24. Mai 2019 erstmals in der Teacher’s Lounge des YOU Summer Festivals auf dem Berliner Messegelände. Interessierte Lehrerinnen und Lehrer können den Stand in der Zeit von 9 bis 15 Uhr besuchen, um sich dort über das Berliner Projekt zu informieren. Auf der Messe beantworten die Mitarbeiter*innen von Jugendnotmail.Berlin gerne Fragen rund um die seelische Gesundheit von Schüler*innen. Für Kinder und Jugendliche, die keine Vertrauensperson haben, an die...

mehr

Der ehemalige Spieler der 1. FC Union und jetzige Co-Trainer des Vereins VSG Altglienicke ist Schirmherr des Projekts Jugendnotmail.Berlin, das Online-Beratungsangebot für Berliner Kinder und Jugendliche mit seelischen Problemen. „Ich freue mich sehr, als Botschafter das Projekt Jugendnotmail.Berlin zu unterstützen und meinen Beitrag zu leisten, damit Berliner Kindern und Jugendlichen in seelischer Not geholfen wird“, so Torsten Mattuschka zu seinem Engagement. „Aus eigener Erfahrung und durch...

mehr

Zahlen & Fakten

JugendNotmail in Zahlen

Nutzungszahlen (Status 12/2018):

  • über 123.000 beantwortete Notrufe seit 2001
  • ca. 10.000 Beratungskontakte pro Jahr
  • 3.852 Neuanmeldungen von Ratsuchenden

Themen der Jugendlichen (Status 12/2018):

  • TOP1: Depression
  • TOP2: Familie
  • TOP3: Selbstverletzung
  • TOP4: Liebe & Sexualität
  • TOP5: Suizidgedanken

Mitarbeiter bei JugendNotmail:

  • ca. 150 ehrenamtliche Beraterinnen und Berater
  • ca. 10 Mitarbeiter im Vereinsbüro in Wannsee

Rückschau 15 Jahre JugendNotmail

Hier ansehen

Downloadbereich

Newsletter

Gut informiert

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Aktivitäten und Termine. Hier gehts zur Anmeldung.

Archiv

Social Media

Immer auf dem neuesten Stand:

Berater gesucht!

Shoppen und dabei Gutes tun!

So einfach geht's mit Payback, Gooding, Shoop.de und AmazonSmile...
Hier mehr Infos